FONTE Stiftung zur Förderung des geisteswissenschaftlichen Nachwuchses
Prof. Dr. phil. habil. Renate Kroll

Wissenschaftlicher Werdegang

  • Studium der Romanistik und Anglistik in Gießen.
  • Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien. Benotung: Mit Auszeichnung.
  • Promotion zum Dr. phil. im Fach Romanische Literaturwissenschaft. Bewertung: summa cum laude.
  • Habilitation im Fach Romanistik an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main.
  • Professorin an der Universität Siegen im Fachbereich Sprach-, Literatur- und Medienwissenschaften, unter besonderer Berücksichtigung der Interdisziplinären Frauenforschung.
  • Ab 2009 Seniorprofessorin an der Humboldt-Universität zu Berlin.

 

Forschungsschwerpunkte und Lehre

  • Romanische (französische und lateinamerikanische) Literatur (Mittelalter, Frühe Neuzeit, 20. Jahrhundert)
  • Gender Studies
  • Kulturwissenschaften

Weiter