FONTE Stiftung zur Förderung des geisteswissenschaftlichen Nachwuchses
Aktuelles / Ausschreibungen

Ausschreibungen

Wissenschaftliche/Redaktionelle Mitarbeit in der Romanistik

Die FONTE-Stiftung sucht ab sofort eine Magistra oder Doktorandin/Habilitandin für 5 - 8  Stunden in der Woche für die Dauer von 6 - 8 Monaten. Betr.: Mitarbeit an der Fertigstellung einer Literaturgeschichte zu französischen Autorinnen vom Mittelalter bis zum 18. Jahrhundert 

Nachfragen und Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bitte vorzugsweise auf elektronischem Wege zu richten an:

Prof. Dr. Renate Kroll, Renate.kroll@romanistik.hu-berlin.de

Adresse: Geschäftsstelle der FONTE-Stiftung

+++ Aktuelles: Stellenausschreibung FONTE-Geschäftsführung

Für die FONTE-Geschäftsführung in Berlin sowie im Stiftungshaus in Rabenau-Odenhausen sucht die FONTE-Stiftung ab März/April 2021 eine Mitarbeiterin  -
vorerst auf einer viertel Stelle (acht bis zehn Stunden/Woche - Dauerstelle).
Geboten wird eine literatur- und kulturwissenschaftlich anspruchsvolle und nach Einarbeitung weitgehend selbständige Arbeit - bei relativ freier Arbeitszeit-Einteilung und adäquater Honorierung. Eine Ausweitung der Stelle mit der Übernahme maßgeblicher Funktionen kann bei Interesse und Eignung nach ein bis zwei Jahren erwogen werden.

Erwünscht ist ein(e) promovierte(r) Wissenschaftler(in) in den Literatur- bzw. Kulturwissenschaften. Wohnort sollte idealerweise Berlin sein oder in der Nähe des Stiftungshauses in Rabenau-Odenhausen.
Beberbungen mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, CV, Zeugnisse) werden auf elektronischem Wege erbeten an Prof. Dr. Renate Kroll.
Email: renate.kroll@romanistik.hu-berlin.de

 

+ + + Aktuelles: Auf Grund der Corona-Pandemie ist der Präsenzbetrieb an Universitäten deutschlandweit stark reduziert. Der persönliche Austausch mit KollegInnen sowie mit Studierenden vor Ort ist nach Ansicht der Stiftung allerdings ein zentraler Aspekt der Karriereförderung im Rahmen einer Stiftungsgastprofessur. Vor diesem Hintergrund können bis auf Weiteres Bewerbungen für das Sommersemester 2021 leider nicht berücksichtigt werden. + + +

 

+++  Aktuelles: Edition FONTE. Siehe weiter unter Editionsprojekt +++

 

Moderata Fonte-Forum für Frühe Neuzeit-Forschung
Siehe weiter unter "Frühe Neuzeit-Forum"

Das intramurale Moderata Fonte-Forum der FONTE-Stiftung zur Förderung des geisteswissenschaftlichen Nachwuchses fördert die Karriere exzellenter Wissenschaftler/innen aus geisteswissenschaftlichen Disziplinen (den diversen Literaturwissenschaften, der Philosophie, den Kultur- und Medienwissenschaften), die sich mit Themen des Mittelalters und der Frühen Neuzeit befassen. Ein besonders Anliegen der Stiftung ist dabei die Förderung von Projekten aus dem Bereich der historischen Frauenforschung bzw. der Gender Studies.

 

Projektförderung
Siehe weiter unter Aktuelles / Projekte Frühe Neuzeit

 

Stiftungsgastprofessuren
Siehe weiter unter Aktuelles / Gastprofessuren Frühe Neuzeit

 

 

 

 

 

Weiter